GFK Igel

Übungen

    Probleme entstehen nicht auf der Ebene der Bedürfnisse, sondern auf der Ebene der Strategien. Das heißt, auf der Ebene, wie wir ein Bedürfnis erfüllen möchten. Das heißt, Leid entsteht selten, wenn ein Bedürfnis nicht erfüllt wird. Leid entsteht, wenn bevorzugte Strategien unerfüllt bleiben, wir aber dennoch an ihnen festhalten.

    Unter Strategie versteht die GfK „eine konkrete Vorstellung oder favorisierte Art“ ein Bedürfnis zu erfüllen.

    Oder anders ausgedrückt:

    Strategie: „Ich tue das oder das um zu“,
    Bedürfnis: „Um was genau geht es mir?“



    Ich erinnere mich an eine Situation, in der ich die Tür des Seminarraumes offen halten wollte. Uwe wollte sie geschlossen halten. Das war der beste Moment diese Situation mit dem GFK-Igel zu lösen!

    Wie geht man also vor?

    Ich benenne meine Bedürfnisse, weshalb ich die Tür offen lassen will!
    Und Uwe benennt seine Bedürfnisse, weshalb er die Tür geschlossen halten will!

    Aus dieser Fülle an Bedürfnissen benenne ich genau eins, welches mir in diesem Moment als DAS wichtigste Bedürfnis erscheint!
    Uwe bennent natürlich auch seins aktuell wichtigstes Bedürfnis!
    Auf dem 1. Bild oben ist es das Bedürfnis "Weite" für mich und "Schutz" ist das Bedürfnis von Uwe! Wie zu sehen ist, sind beide "coreneeds" unterstrichen!

    Jetzt kommt die "GFK Sonne" ins Spiel! (siehe Bild 2)

    - Nehmen Sie sich ein leeres Blatt Papier.
    - Zeichnen Sie einen Kreis in der Mitte des Blattes.
    - Halbieren Sie den Kreis horizontal oder schreiben einfach das Wort "Bedürfnis" in den Kreis

    Und jetzt die "wirkliche" Arbeit:
    Suchen sie gemeinsam mit "ihrem Georg oder ihrem Uwe" alle MÖGLICHE (viele) Strategien um beider Bedürfnisse zu lösen!
    Seien sie noch so absurd! Schreiben Sie sie einfach auf.

    - Für jede Strategie die sie finden, ziehen sie vom Kreis aus eine Linie (Sonnenstrahl)
    - Schreiben Sie diese Strategie auf die Linie
    - Schreiben Sie so viele Strategien auf wie Ihnen einfallen.
    - Wenn Sie dann genug Strategien gefunden haben, gehenn Sie einen Schritt zurück, lassen Sie diese Strategien auf sich einwirken
    - Suchen Sie nun gemeinsam "mit Ohrem Georg oder Ihrem Uwe" eine Strategie aus mit der sie beide "zufrieden" sind!
    Haben Sie das System verstanden? Dann schicken Sir mir doch Ihren "Konfliktfall" und Ihren GFK-Igel/GFK-Sonne!
    Sie können jede Art von "Dilemma" mit dieser "Sonne" be-arbeiten!
    Ich kann mich an einen anderen Fall erinnern, in dem wir 21 verscheidene Strategien gefunden haben. Am Anfang sah der Klient genau nur eine.
    VIEL ERFOLG dabei!